Landsting

Landsting
Landstinget var det det af den danske rigsdags ting (1849-1953).
Landstinget blev afskaffet ved Den nye Grundlov af 1953.
Landstinget havde 76 medlemmer, hvoraf halvdelen blev valgt hver 4. år.
Fra 1866-1915 havde landets højere indtægtsklasser priviligeret valgret til landstinget.
I Sverige en lokal, folkevalgt forsamling svarende nogenlunde til Danmarks amtsråd.
I ældre dansk tid en række lokale forsamlinger af alle frie, våbenføre mænd som traf politiske beslutninger og fældede dom i vigtige sager.

Danske encyklopædi.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Landsting — bezeichnet: das Parlament Grönlands, siehe Landsting (Grönland) die mittelalterliche dänische Versammlung, siehe Landsting (dänisches Mittelalter) das einstige Oberhaus in Dänemark, siehe Landsting (dänischer Reichstag) einen schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Landsting — can mean*Thing (assembly) the supreme assembly of a land in Scandinavia, during Viking and mediaeval times *The Parliament of Greenland. *Landsting (Denmark) one of the two houses of the Danish parliament between 1849 and 1953 *The County… …   Wikipedia

  • Landsting — Lands|ting [ lænstiŋ] das; [s] <aus dän. landsting, eigtl. »Versammlung des Landes«> bis 1953 der Senat des dänischen Reichstags …   Das große Fremdwörterbuch

  • landsting — lands|ting sb., et, landsting, ene, i sms. landstings , fx landstingsvalg …   Dansk ordbog

  • landsting — s ( et, landsting) …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Landsting (dänischer Reichstag) — Das Landsting (mit bestimmtem Suffix: Landstinget) war das Oberhaus, bzw. Erste Kammer im Dänischen Reichstag zwischen 1849 und 1953. Geschichte Mit Einführung der Konstitutionellen Monarchie am 5. Juni 1849 wurde der Rigsdag (Reichstag)… …   Deutsch Wikipedia

  • Landsting (Denmark) — The Landsting was a house of the Rigsdag in Denmark from 1849 until 1953, when the bicameral system was abolished. The house had powers equal to the Folketing, which made the two houses of parliament hard to distinguish. Originally it was… …   Wikipedia

  • Landsting (dänisches Mittelalter) — Das Landsting war im Mittelalter eine Versammlung freier und waffentragender Männer eines bestimmten Landesteils in Dänemark. Anfänglich hatten die Landstinge umfangreiche Aufgaben, verloren dann jedoch im späten Mittelalter ihre politische… …   Deutsch Wikipedia

  • Landsting (Dänemark) — Das Landsting war im Mittelalter eine Versammlung freier und waffentragender Männer eines bestimmten Landesteils in Dänemark. Anfänglich hatten die Landstinge umfangreiche Aufgaben, verloren dann jedoch im späten Mittelalter ihre politische… …   Deutsch Wikipedia

  • Landsting (Schweden) — Landstinghaus von Värmland in Karlstad …   Deutsch Wikipedia

  • Landsting (Grönland) — Das Inatsisartut ist das Parlament von Grönland. Der offizielle grönländische Name ist Kalaallit Nunaanni Inatsisartut und Grønlands Landsting auf Dänisch. Das Inatsisartut wurde 1979 im Rahmen der Autonomie Grönlands gegründet und ist dessen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”